*Gardasee west*
Die letzte Womotour 2019 geht zum Gardasee, diese Tour war für das Frühjahr geplant, mußte aber wegen Schlechtwetter geändert werden (Mailand-Sanremo)
Riva del Garda und westl. Region, Tremosine, Ledrosee, Idrosee, Iseosee, Endinsee;   Rollertouren:   Malcesine, Hochebene v. Tremosine: Brasaschlucht-Pieve-Passo Nota-Monte Castello,  Ledrosee-Tremalzopass, Iseo; Anreise-Zwischenstop in Kundl; Wanderung durch die Klamm und ruhige Nacht am P vor dem Klammeingang In Riva angekommen haben wir zum Glück noch einen Stellplatz am Camping Garda bekommen, der uns bekannte CP Brione war voll belegt !! Bei herrlichem Wetter geht‘s am 3. Tag mit dem Roller auf die Hochebene von Tremosine hoch über Limone; Die Tour führt auf der kurvenreichen Strada della Forra entlang der senkrechten Felshänge, mit beeindruckenden Tiefblicken zum See, und schließlich durch die Brasaschlucht nach Tremosine Pieve; In Pieve angekommen gönnen wir uns einen Cappuccino bei fantastischer Aussicht auf der Schauderterrasse
wir trennen uns nur schwer von diesen wunderschönen Ausblicken und touren mit dem Roller über die Hochebene durch mehrere Dörfer und Richtung Passo di Nota;
nach kurvenreichen Strecken durch enge Täler und Höhen kommen wir zum nächsten Aussichtspunkt:  Monte castello Die Madonna di Montecastello ist eine italienische Wallfahrtskirche <--- am Gipfel des Monte Castello, von der Wallfahrtkirche ca. 20 min . beim Anblick solcher einladenden Hotelanlagen bekommt man Guster auf‘s Relexen !   ---> am späten Nachmittag  fahren wir wieder zurück über die wunderschöne Hochebene und kommen über Vesio, Voltino und Bassanega nach Limone ;
Ausblick hinüber auf den Monte Baldo
Anfang <<< >>>